Siuch selbst führen. Ein wichtiges Buch von Friedhelm Boschert

Buch von Friedhelm Boschert, Februar 2011 Zeit zum Nachdenken! Die Finanzkrise ist auch eine Krise der Unternehmens- und Mitarbeiterführung. Verlust an Perspektiven, Ängste, physische und seelische Erschöpfung sind Themen einer breiten Schicht von Führungskräften. Mehr noch: die bisherige Art und Weise der Mitarbeiterführung beginnt unwirksam zu werden. Die Führungskraft rennt im Hamsterrad. Zeit zum Innehalten! Was tun? Emphatie und Intuition sind die Anforderungen an die “neue” Führungskraft. “Wagen Sie den Blick nach innen, auf Ihr Selbst”. Denn viele Führungskräfte kennen alles – nur nicht sich selbst. Doch nur wer sich selbst führen kann, der kann auch andere führen. Erst Selbstführung macht aus dem Manager eine Führungskraft mit Haltung. Das allerdings setzt die Disziplinierung des Geistes und der Gedanken voraus. Zeit zum Ankommen! Aber wie? Reflektieren, Loslassen, die Konzentration auf den Moment sind Konzepte, die der Autor auf den Alltag der Führungskraft anwendet. “Nicht das Wichtige festhalten, sondern das weniger Wichtige loslassen”, ist einer der vielen Merksätze des Buches. Denn authentisch führen heißt auch wirksam führen. Zeit zum Reifen! Wie möglich? Selbstführung ist lernbar. “Denn die Haltung macht’s”, so der Autor. Fünf Grundhaltungen zeichnen die authentische Führungskraft aus. Und geben neue Perspektiven für den Führungsalltag. Von Achtsamkeit über Konsequenz bis Zuhören reicht die Palette der Anforderungen an die authentische Führungskraft. Die damit auch die Führungskultur des Unternehmens prägen kann.

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: