Stimmt denn eigentlich Ihr Business Modell noch?

Serie Realitätsverweigerung #4

Helmut F. Karner, 5/11

Zeitgemässes Innovationsmanagement ist seit 5 Jahren um eine Dimension erweitert:

  • Produktinnovation: eh klar, wer da nicht dabei ist, gibt seine Gegenwart auf
  • Verfahrensinnovation: eh klar, weil sonst stimmen die Kosten, die Zeiten, die Servicequalität nicht
  • aber: Business Model Innovation ist die neue Dimension, bei den Avantgarden unter den Unternehmen seit 5 Jahren auf dem Radarschirm. Wer da nicht dabei ist, gibt seine Zukunft auf.
    John Kotter nennt es in seinem Artiekle “Accelerate!” in der HBR vom November 2012 auch “Context Change”. “Today any company that isn’t rethinking its direction at least every few years—as well as constantly adjusting to changing contexts—and then quickly making significant operational changes is putting itself at risk. But, as any number of business leaders can attest, the tension between needing to stay ahead of increasingly fierce competition and needing to deliver this year’s results can be overwhelming”.

Was sind die Fragestellungen bei der Business Model Innovation?

  • Selber machen, outsourcen? Partnering? Co-opetition, d.h. Synergien mit einem Wettbewerber suchen? Mit einem “Complementor” zusammen verstärkte Wirkungen beim Kunden suchen?
  • Wofür bezahlt mein Kunde? Dafür, dass mein Produkt in sein Eigentum übergeht? Oder nur in den Besitz? Für die Nutzung? Für mein Know-How? (Sie kennen die Anekdote, als sich ein Kunde bei GE beschwerte, für eine einminütige Technikerintervention 500 $ bezahlen zu sollen: “10 $ ist for the Know What, 490 $ for the Know How!”) Pay per use?
  • Bin ich in der Wertschöpfungskette noch richtig positioniert? “Stuck in the Middle” heisst schlechte Margen, wenig Kontrolle. Verdienen tut man meist nur gut oben in der Wertschöpfungskette oder ganz unten, nahe beim Kunden. Muss ich mich in der Value Chain  ausweiten, mehr integrieren? Mich idealerweise in den Kunden hinein festsetzen.
  • Wie innoviere ich? Nur in der Produkt- und Verfahrensentwicklung, oder auch in Technologieentwicklung? Heute ganz heiss: Bridge (=”Translational”) Research, also die Schnittstelle zwischen neuen Grundlagen-Wissenschaften (Neurowissenschaften, Komplexitätstheorie, Nanowissenschaften, Bionik, Biotechnologie, Mechatronik etc.) und Technologien.
  • Arbeite ich weiter in geschlossenen Systemen? Oder öffne ich meine Ansätze: Open Innovation, Open Business Models, Open Service Innovation sind die Themen von Henry Chesbrough.
  • Bleibe ich in analytischen Systemen verhaftet? Oder lasse ich paradoxe Logik zu? Oder gar “Design Thinking” mit “Abductive Logic”? (davon einmal später …)
  • Wie gehe ich mit meinen Mitarbeitern um? Als Arbeit-Nehmer? Oder als Partner, als “Associates”, die ihr Humankapital in mein Unternehmen investieren? “Employees First, Customers Second” heisst das bahnbrechende Werk von Vinjeet Nayar (übrigens: ein Inder). Habe ich schon kapiert, dass der “War for Talents” auch um die Mitglieder der “Facebook Generation” stattfindet?
  • Wie führe ich? Von vorne, oder “Leading from Behind?” “Coordinate and cultivate”, wie es Michael Malone genannt hat.
  • Habe ich für mein Unternehmen die Frage “Scale versus Cope”gelöst? Wo bin ich tätig, auch geopolitisch? Produziere ich noch immer in Masse? Oder in “Lots of One”? Ist meine Supply Demand-Chain wirklich global ausgerichtet? Weiss ich, was mich ein einzelner Auftrag kostet? Oder arbeite ich noch immer mit “Standard”-Kosten. Kann ich nur Kosten-Stellen und Kosten-Arten nachweisen, aber nicht Kosten-Träger? Habe ich eine Prozess-Kostenrechnung im Einsatz? Ja, leider: “If you can’t measure it, you can’t manage it!”
  • Stimmt meine “Mission” noch? Die Art, wie ich dem Kunden gegenüber aufgestellt bin? Ich weiss zwar nicht, in welchen Geschäftsfeldern Sie aufgestellt sind – aber ich wage zu sagen: in den Falschen!
Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: